Alle Artikel

WVCA
Branchenvertretung Österreich
17. September 2020

Wien - Der Wirtschaftsverband Cannabis Austria (WVCA) wurde im September 2018 gegründet. Der Verband fungiert als Plattform für seine Mitglieder und ist Ansprechpartner für all jene, die sich objektiv mit dem Thema Cannabis in Zusammenhang mit Wirtschaft, Jugendschutz, öffentlicher und privater Sicherheit, Gesundheit/Medizin und rechtlichen Rahmenbedingungen auseinandersetzen, sich informieren und die Inhalte unterstützen möchten.

Der WVCA möchte ein aktiver und objektiver Gesprächspartner für einen öffentlichen und politischen Diskurs sein und legt Wert auf einen konstruktiven und positiven Dialog. Geleitet wird der WVCA von seinen beiden Vorständen Stefan Wolyniec und Martin Bauer.
Stefan Wolyniec, Gründer und Mitinhaber der Bushplanet Unternehmensgruppe, rief 2015 die Hanfbotschaft Wien ins Leben. Martin Bauer, Gründer und Mitinhaber der Bushdoctor OEG, ist in leitender Funktion für die Bushplanet Unternehmensgruppe tätig und Mitbegründer der Hanfbotschaft Wien.

Die prioritären Zielsetzungen des Wirtschaftsverbands Cannabis Austria

  • Einbringen von Expertise und Erfahrung zu den Themen Jugendschutz, Sicherheit und Gesundheit.

  • Initiierung eines stabilen und investitionsfreundlichen Rechtsrahmens für Wirtschaftstreibende der Branche am Standort Österreich.

  • Stärkung des Wirtschaftsstandorts und Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze durch Förderung von Forschung und Innovation.

  • Koordination seiner Mitgliedsbetriebe in den Bereichen Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel zur Definition und Implementierung von einheitlichen österreichischen Qualitäts- und Kontrollstandards.


Relevanter Wirtschaftszweig
Die moderne Hanfbranche existiert in Österreich seit annähernd 30 Jahren. In dieser Zeit hat sich die Branche als relevanter Wirtschaftszweig etabliert und durch Forschung und Innovationsgeist auch international eine führende Position in vielen Bereichen (z. B. landwirtschaftliche Produktion und Verarbeitung, Kosmetik, Extrakte, Nahrungsmittel, LED-Pflanzenbeleuchtung, Düngemittel, Medizin, Pflanzenvermehrung) erreicht.

Wirtschaftszweig Cannabis in Österreich in Zahlen

  • In Österreich existieren über 300 registrierte Unternehmen, die ein legales Gewerbe im Bereich Cannabis ausüben.

  • Diese Betriebe bieten etwa 1.500 qualifizierte und gut bezahlte Arbeitsplätze in einer zukunftsrelevanten Branche.

  • Gemeinsam erwirtschaften die österreichischen Hanfunternehmerinnen und Hanfunternehmern einen Jahresumsatz von ca. 250 Millionen Euro.



Quelle: Wirtschaftsverband Cannabis Austria / Bild: Christoph Aron/pixelio.de

Bildmaterial: depositphotos.com *
Domain: sedo.com *
* Werbung

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020-2021 cannabinoideblog.de

Diese Website verwendet Cookies!

Diese Webseite verwendet mehrere Arten von Cookies:
Funktionale sowie technische Cookies sind unbedingt erforderlich, um die Funktionen der Webseite nutzen zu können.
Des Weiteren verwenden wir Cookies für Marketingzwecke, weil diese für die Statistik und Wiedererkennung benötigt werden.
Zu guter Letzt nutzen wir in manchen Fällen Personalisierungs-Cookies für die Kommunikation außerhalb der Webseite.

Datenschutzerklärung
Impressum