Alle Artikel

Das beste CBD-Öl finden
Kriterium Qualitätsmerkmale
28. März 2021

Wie findet man das beste CBD Öl? Diese Frage stellte sich unlängst ein Online-Shop für CBD Produkte und bemühte sich um eine Aufstellung bestimmter Qualitätsmerkmale. Die Auswahl des idealen CBD Öls ist nämlich ob der Vielfalt an Produkten auf dem Markt für Verbraucher nicht leicht.

Verschiedene allgemeine Kriterien können da die Suche erheblich vereinfachen. So können auch CBD-Anfänger ein gutes von einem schlechten Produkt unterscheiden.

Liste der Qualitätsmerkmale, die einen weitaus detaillierteren Vergleich im CBD Test erlauben:

  • Zertifizierter biologischer Anbau

  • unabhängige Gütesiegel, wie zB. Arge Canna

  • Europäische Aufzucht (z. B. schwermetallfrei), EU-zertifizierter Hanf

  • Vollspektrum-CBD-Öl (weitere Hanf-Inhaltsstoffe, Entourage-Effekt)

  • THC-Gehalt max. 0,2 % (Gesetz innerhalb der EU), THC-Gehalt bei Lebensmitteln)

  • CO2-Extraktionsverfahren (bewahrt behutsam wertvolle Inhaltsstoffe)

  • Online-Händler (Verkäufer) sollte im Impressum alle Angaben offenlegen

  • Transparenz bei der Herstellungskette

  • Heilmittelwerbegesetz: EU verbietet Heilsversprechen bei CBD. Gibt ein Händler diese, wirkt dies unseriös.

  • Geschmack

  • CBD-Gehalt

  • Kosten pro Einheit

  • Preis pro mg CBD

  • Zusatzkosten wie Versand oder Zahlungsgebühren

  • Erfahrungen von Nutzer



So wurden die CBD Öle im Test bewertet

Im Vergleichstest gewichteten die Experten von CBD-Welt.de die Kriterien Sicherheit, Qualität, Biozertifikat, Preis und Nutzererfahrungen besonders hoch. Beim Thema Sicherheit wurde geprüft, ob der Hersteller aus Deutschland stammt. Um gesundheitliche Risiken auszuschließen und EU-gesetzeskonform zu sein, musste für eine positive Bewertung der THC-Gehalt in den CBD Ölen unter der Marke von 0,2 % liegen. Teilweise sollte der THC Gehalt auch unter der Lebensmittelrecht-Vorschrift liegen. In den Bereich der Sicherheit fallen auch die Zahlungsmittel. Anbieter wie Klarna, PayPal oder MasterCard zeugen hier von einem ausgezeichneten Sicherheitsstandard.

Verschiedene Zertifikate zeigen, dass sowohl die CBD Öle, die Hersteller sowie die Händler vertrauenswürdig sind. Zu diesen Gütesiegeln zählen das BIO-Zertifikat nach EG-Öko-Verordnung, das Siegel für CO2-Neutralität sowie jenes der Erfahrungs- und Wissensplattform CannaTrust. Qualitätsmerkmale im CBD Test mit hoher Gewichtung in der Bewertung waren ergaben sich durch folgende Fragestellungen:

  • Ist das Öl aus der Hanfpflanze ein Vollspektrum-Öl?

  • Wird das CBD Öl biologisch und vegan angebaut, verarbeitet und aufbereitet?

  • Ist das Cannabidiol Öl reich an wertvollen natürlichen Terpenen?


Weitere Merkmale, die in den Vergleich eingeflossen sind, sind das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der Geschmack. Hersteller und Anbieter von CBD Ölen haben die Verantwortung, sich vorauseilend an die Qualitätskriterien zu halten, die für den Endverbraucher entscheidend sind. Die acht Hersteller, die nach der Untersuchung der Experten in allen Kriterien am seriösesten arbeiten, sind folgende:

  • Vitadol

  • Medihemp

  • Cannhelp

  • BioBloom

  • Herbliz

  • CBDVital

  • Hempamed

  • NordicOil


Der von Stiftung Warentest getestete CBD Öl-Anbieter Vaay wurde nicht getestet. Dies ist allerdings keine Aussage über die Qualität der Produkte oder die Reputation des Unternehmens.

CBD Öl 10 % Testsieger
Besonders beliebt bei den Konsumenten sind die 10 % CBD Öle. Die Experten unterzogen 15 CBD Öle mit einem CBD-Gehalt von 10 % dem Vergleichstest. Drei entsprachen den Testanforderungen in Kriterien wie biologischer Anbau oder auch Vollspektrum nicht. CBD-Öl-Testsieger:

  • Vitadol Gold CBD Öl 10 %


CBD Öl 5 % Testsieger
Als Aromaöle und Nahrungsergänzungsmittel sind auch CBD Öle mit einem CBD-Gehalt von 5 % sehr beliebt. Anhand der Qualitätsmerkmale schafften es drei auf das Treppchen:

  • Cannexol 5 % Aromaöl

  • Vitadol Mint 5 %

  • Medihemp 5 % Hanf-Complete



Quelle: OTS / Bild: RainerSturm/pixelio.de

Bildmaterial: depositphotos.com *
Domain: sedo.com *
* Werbung

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020-2021 cannabinoideblog.de

Diese Website verwendet Cookies!

Diese Webseite verwendet mehrere Arten von Cookies:
Funktionale sowie technische Cookies sind unbedingt erforderlich, um die Funktionen der Webseite nutzen zu können.
Des Weiteren verwenden wir Cookies für Marketingzwecke, weil diese für die Statistik und Wiedererkennung benötigt werden.
Zu guter Letzt nutzen wir in manchen Fällen Personalisierungs-Cookies für die Kommunikation außerhalb der Webseite.

Datenschutzerklärung
Impressum